Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Preise

Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten jeweils die aktuellen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

2. Probelieferung

Die einmalige kostenlose unverbindliche Probelieferung ist unabhängig von einem Folgeauftrag und begründet für beide Seiten keinen Anspruch auf Vertragsabschluss.

3. Bestellung

Mit Annahme Ihrer Bestellung kommt ein verbindlicher Kaufvertrag über die bestellte Ware zustande. Die Rechnungssumme ist auch bei Nichtabnahme bestellter Ware durch den Kunden fällig. Änderungen der Bestellung sind täglich bis 16:00 Uhr für den Folgetag möglich. Eine Annahmeplicht Ihrer Bestellung besteht nicht und wir behalten uns vor, eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des gültigen Liefergebietes liegt, eine vorhergehende Bestellung des Kunden nicht ausgeführt werden konnte oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist.

4. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt im Lastschriftseinzug oder per Überweisung spätestens 5 Werktage nach Rechnungsstellung. Die Rechnungsstellung erfolgt zum ersten des Folgemonats ausschließlich über Ihr Kundenportal und gilt mit Erstellung als zugestellt. Bei Nichterfüllung des Bankeinzugs oder Rückbelastung werden die banküblichen Gebühren fällig und der Käufer ist verpflichtet den Betrag zuzüglich der Gebühren innerhalb von 5 Werktagen zu überweisen.

5. Lieferung

Brötchenjunge.de verpflichtet sich die Backwaren in einwandfreien Zustand zu liefern. Sollte eine Lieferung durch Fremdeinflüsse (z.B. Wetter, Verkehrslage, Unfall) nicht rechtzeitig oder gar nicht möglich sein, wird der Kunde schnellstmöglich per Mail benachrichtigt und es erfolgt eine Gutschrift. Eine Nachlieferung erfolgt nicht. Es empfiehlt sich eine Kühlbox, einen Eimer mit Deckel oder einen Stoffbeutel gegen Wettereinfluss bereitzustellen und so aktiv für den Qualitätserhalt nach erfolgter Lieferung beizutragen.

6. Reklamation

Bei Auslieferung an die Haustür wird keine Haftung für offene Mängel oder Vollständigkeit übernommen. Beanstandungen sind Brötchenjunge.de unverzüglich per Mail oder telefonisch zu den Bürozeiten mitzuteilen. Bei einer berechtigten Reklamation kann der Käufer die Herabsetzung bzw. Gutschrift des Kaufpreises verlangen. Von jeglicher Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel die durch unsachgemäße Behandlung der Backwaren verursacht werden. Generell sind alle Lebensmittel von der Rückgabe ausgeschlossen, soweit es sich nicht um einen Fall der Gewährleistung handelt. Die Gefahr des Verlustes oder Beschädigung der Waren, geht mit Auslieferung an den Käufer über.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Brötchenjunge.de.

7. Widerrufsrecht

Der Kunde kann täglich bis 16.00 Uhr ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Hierzu muss die Bestellung im Kundenportal, per Mail oder telefonisch storniert werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein zweiwöchiges Widerrufsrecht trotz eines Fernabsatzvertrages besteht. Dieses ist bei schnell verderblicher Ware ausgeschlossen.

8. Kündigung

Brötchenjunge.de kann jederzeit und ohne Angabe der Gründe denn Liefervertag kündigen. Eine Belieferungspflicht besteht zu keinem Zeitpunkt und die Pflicht zum Schadensersatz aufgrund einer Ablehnung der Belieferung ist ausgeschlossen.

9. Haftung

Brötchenjunge.de haftet nur dann für Schäden, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit an der Entstehung des Schadens nachgewiesen werden kann. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche für die gesetzliche Bestimmungen gelten z.B. Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

10. Datenschutz

Siehe dazu: www.xn--brtchenjunge-5ib.de/informationen/datenschutz/

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist bei Privatkunden das für die Lieferadresse zuständige Gericht. Für Vollkaufleute unter den Kunden gilt als Gerichtsstand Koblenz/Rhein.

12. Unwirksamkeitsklausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.